FAQ

Um mögliche Fragen Ihrerseits zu unserer Auktionsplattform schon jetzt zu beantworten, haben wir hier einmal die am häufigsten gestellten Fragen für Sie zusammengefasst.

Sollten dennoch Fragen offenbleiben, können Sie uns gerne über das Kontaktfeld kontaktieren und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Viel Spaß beim Stöbern, Mitbieten und Mitfiebern!

Anmeldung

Um zu gewährleisten, dass wir Sie bei erfolgreicher Auktion informieren und kontaktieren können. Zusätzlich müssen Sie sich bei der Abholung der Ware neben dem Auktionszertifikat auch persönlich ausweisen.
a. Es kann sein, dass Sie bei der Registrierung eine falsche E-Mail-Adresse angegeben haben. Sind Sie Benutzer eines E-Mail-Dienstes wie z. B. GMAIL, GMX oder Yahoo, besteht die Möglichkeit, dass unser Bestätigungs-E-Mail in einem anderen Ordner als im "Posteingang" eintrifft. Beachten Sie daher auch die anderen vorhandenen Ordner, wie z. B. den Spamordner.
b. Sollten Sie weiterhin Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an kontakt@kurier-auktion.de

Produkte

Informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Händler. Auf der Artikelseite finden Sie Logo und Anschrift des Anbieters. Klick Sie dort unterhalb auf den Button „mehr vom Anbieter“.
Informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Händler über die genauen Gutscheinkonditionen.
Sie können unsere Volltextsuche in der Kopfzeile nutzen oder über die Detailsuche genauere Einstellungen vornehmen.

Bezahlung

Alle Artikel, die Sie ersteigern, sind inklusive Mehrwertsteuer. Es fallen also keine zusätzlichen Steuern an.
Die Originalrechnung erhalten Sie beim Einlösen des Zertifikats vom Händler. Diese berücksichtigt dann genau Ihren Auktionspreis.
Nein, Sie müssen für jeden Artikel einen eigenen Zahlungsvorgang durchführen, um das entsprechende Zertifikat für den Artikel zu erhalten.
Die Bezahlung ist über PayPal, Kreditkarte (Mastercard und VISA) oder per SEPA-Lastschrift über den Anbieter PayPal Plus möglich.
Innerhalb von 3 Tagen nach Auktionsende. Sollten Sie diese Frist nicht einhalten können, erhalten Sie eine Erinnerung. Spätestens nach sieben Tagen wird Ihr Höchstgebot widerrufen und geht an den zweitplatzierten Bieter.

Abholung

Das Auktionszertifikat berechtigt Sie in Verbindung mit Ihrem Personalausweis zur Abholung des ersteigerten Artikels. Bitte warten Sie mindestens 24 Stunden, bevor Sie Ihr Auktionszertifikat einlösen. Der Händler bekommt von uns ein Prüfzertifikat zur Gegenkontrolle.
Setzen Sie sich mit dem betreffenden Händler in Kontakt und tauschen Sie sich zum Sachverhalt aus. Bitte beachten Sie, dass hier anfallende Zusatzkosten für z. B. eine Anlieferung von Ihnen bezahlt werden müssen.
Kein Problem. Begeben Sie sich mit Ihren Benutzerdaten ins Benutzerprofil. Unter „Gewonnene Auktionen“ können Sie Ihre ersteigerten Produkte und Zertifikate einsehen.

Bietvorgang